Recherche nach den richtigen Kewords

veröffentlicht am 28. Oktober 2016 in Blog, SEO Basics von

Die Keyword Recherche – die Basis für eine erfolgreiche Website

Alle reden davon, wie wichtig Keywords sind, um eine Website in den Suchmaschinen sichtbar zu machen. Von SEO Optimierung oder auch SEO Marketing ist da oft die Rede.

Aber was ist SEO eigentlich?

SEO = Search Engine Optimization = Suchmaschinenoptimierung

Nun geht es hierbei nicht darum die Suchmaschine (in der Regel Google) zu optimieren, sondern vielmehr die Website für die Suchmaschine zu optimieren. 😉

Gemeint sind damit Maßnahmen, welche dazu führen, das natürliche Ranking in den unbezahlten Suchergebnissen zu verbessern und die Klickrate auf das Suchergebnis zu erhöhen (z.B. durch Verbesserung des Snippet).

Mit anderen Worten: Ein wichtiges Instrument um Besucher auf die eigene Website zu bekommen, ohne dafür Geld in die Hand nehmen zu müssen – kostenloser Traffic also.

Sucht man bei Google beispielsweise nach dem Begriff „Picknickkorb“ erhält man folgendes Ergebnis:

snippet-keyword-picknickkorb

Keywords sind Suchbegriffe, welche ein Nutzer ins Suchfeld der Suchmaschine (z.B. Google)eingibt

Was sind die richtigen Keywords?

Um für das eigene Projekt, die eigene Website, die richtigen Keywords zu finden, muss man das Ziel der Website genau im Auge haben. Was möchte ich letztlich erreichen? Das kann ein Verkauf sein, eine Buchung oder Ähnliches.

Es gibt Keywords, die zwar ein großes Suchvolumen haben,  aber nicht unbedingt dazu führen, dass Besucher etwas kaufen oder Buchen. Viele Besucher sind zwar sehr schön, bringen letztlich aber keinerlei Nutzen, wenn es nicht die richtigen Besucher für dein Angebot sind.

Gesucht werden also Keywords mit hohem Suchvolumen und hoher Wahrscheinlichkeit eines Sales.

Die Auswahl der richtigen Keywords legt somit die Basis für den eigenen Content, das eigene Linkbuilding und auch die späteren adwords-Kampagnen.

Es gibt Keywords, die viele Besucher auf die Seite bringen, aber keinerlei Sales generieren. Suche nach Keywords, die tatsächlich auch Umsatz bringen.t

Wie finde ich die richtigen Keywords?

Die Keyword-Recherche ist im Grunde ganz einfach. Zuerst werden alle Begriffe gesammelt, mit denen Besucher auf Deine Website kommen sollen. Die Liste wird dann auf Suchvolumen und Konkurrenz untersucht, um hier bereits einige irrelevante Begriffe auszusortieren, denn auf Begriffe, nach denen niemand sucht, musst du Deine Seite nicht optimieren.

Hierfür gibt es Tools welche helfen. Bis vor Kurzem war der Keywordplanner von Google das beliebteste kostenlose Tool. Obwohl Google die Nutzung für nicht zahlende Kunden stark eingeschränkt hat, bekommt man noch immer einen ersten Überblick. Um weiter ins Detail gehen zu können, bieten sich dann kostenpflichtige Tools wie beispielsweise der kwfinder an.

Was letztlich die für dich richtigen Keywords sind, hängt vom Ziel deiner Website ab.

Auf das Beispiel der Picknick-Website angewendet, wäre das Keyword „Picknickkorb“ besser als Keyword „Picknick“.

Darüber hinaus können Longtail Keywords noch spezifischere Kundenströme auf deine Website führen.

Was sind Longtail-Keywords?

Um beim o. g. Beispiel der Picknickkörbe zu bleiben, wäre „Picknickkorb kaufen“ ein Longtail Keyword mit sehr hoher Kaufwahrscheinlichkeit denn, sucht jemand nach diesem Begriff, möchte er sich wahrscheinlich nicht nur informieren, sondern hat tatsächlich bereits Kaufabsichten.

Longtail Keywords sind also nicht nur einzelne Wörter, sondern Wortgruppen oder auch ganze Sätze.

Beobachte dich selbst: Was schreibst du ins Suchfeld bei Google? Nur ein Wort oder auch einen ganzen Satz?

Wer nach Inspiration für die Suche nach passenden Longtail Keywords sucht, für den ist answerthepublic ein interessantes Tool. Ich habe zuletzt während der NSC 2016 darüber berichtet.


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare